Unser Aufnahmekriterien

Bevorzugt aufgenommen werden römisch-katholische Kinder, die der Kirchengemeinde St. Augustinus angehören, so wie Kinder der Einrichtungen der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, Geschwisterkinder und Kinder in sozialen Notlagen.

Danach vergeben die Einrichtungen die Plätze an evangelische, orthodoxe und nicht getaufte Kinder. Danach nehmen die Kindergärten Kinder anderer Konfessionen und Religionen auf, wobei hier in den einzelnen Gruppen nicht mehr als 4 Kinder der Gruppe einer anderen Religion angehören sollten. Ferner müssen diese Kinder unterschiedlicher Nationalität und unterschiedlichen Geschlechts sein.

(Gültig für das Kindergartenjahr 2017/2018 – beschlossen vom jeweiligen Rat der Tageseinrichtung)