Startseite

Starke Aktion von Salif Sané und Schalke hilft

St. Vinzenz-Haus freut sich über Spende von 6.000 MNS-Masken

v.l.n.r.: Daniela Wienströer (Pflegefachkraft St. Vinzenz-Haus), Ansgar Suttmeyer (Betriebsleiter St. Augustinus Heime GmbH), Francesco Yanduka, Natascha Schwenzfeier (Schalke hilft!), Laura Stietenroth (Pflegedienstleitung St. Vinzenz-Haus)

„Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Darum bleibt es wichtig, die zu schützen, die in Pflegeeinrichtungen arbeiten und leben. Deswegen ist es mir ein wichtiges Anliegen, hier Unterstützung zu leisten.“ Diesen Gruß von Salif Sané, Lizenzspieler des FC Schalke 04, überbrachte sein Freund Francesco Yanduka am Freitag bei der Übergabe von 3.500 MNS-Masken an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Vinzenz-Hauses.

Laura Stietenroth, Pflegedienstleitung des Hauses, und Ansgar Suttmeyer, Betriebsleiter der St. Augustinus Heime GmbH, bedankten sich für die großzügige Spende bei Salif Sané und der Stiftung „Schalke hilft!“ und deren Vertreterin Natascha Schwenzfeier, die den Spendentermin ebenfalls begleitet hat.