Startseite

Zusammen sein und feiern

Die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Elisabeth-Krankenhaus lädt zum Sommerfest

Das Sommerfest der der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Elisabeth-Krankenhaus Gelsenkirchen hat eine gute Tradition.  Immer am zweiten Donnerstag im September kommen Patientinnen und Patienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Angehörige und Gäste aus dem Stadtteil zusammen, um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Am Donnerstag, 14. September 2017 ist es wieder soweit. Die Chefärztin der Abteilung, Dr. med. Astrid Rudel, wird das diesjährige Sommerfest um 15 Uhr eröffnen. Eingeladen sind dazu auch ehemalige Patienten und Kooperationspartner.

Bei Kaffee und Kuchen können sie in einer netten Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen. Der hauseigene Garten lädt zum Schlendern und Entspannen ein. Unter den alten Obstbäumen präsentieren Patienten der Ergotherapie ihre Bilder. Tolle Preise warten in der Tombola auf ihre Gewinner und wie immer gibt es einen von den Stationen organisierten Flohmarkt, wo es vielleicht so manches „alte Schätzchen“ zu entdecken gilt. Der Erlös kommt auch in diesem Jahr den jeweiligen Stationen zugute.

Zur musikalischen Unterhaltung greifen Mitarbeiter des Elisabeth Krankenhauses zu ihren Instrumenten. Außerdem wird einen Band aus dem Sozialwerk St. Georg auftreten. Bei gutem Wetter wird ein Feuerspucker mit seinen Kunststücken für Spannung und Begeisterung sorgen.

Mit Gegrilltem und Salat klingt das Fest am Abend aus.

 

Weitere Informationen. Ute Kwasnitza, Unternehmenskommunikation, Tel. -53157